Tolle Gespräche auf der Heim + Handwerk Messe in München

Ein einfreuliches Messe-Resümee

Von 25. - 29. November 2019 fand in München die Messe Heim + Handwerk statt, auf der GRANDER® erfolgreich vertreten war.

Bei der Heim + Handwerk drehte sich alles um Wohnen, Einrichten und Bauen. An den fünf Messetagen war GRANDER® gemeinsam mit über 1.000 anderen Ausstellern dabei.

Auf der generell sehr gut besuchten Messe durfte sich GRANDER® über großen Andrang am Messestand freuen. Dieser führte zu sehr interessanten Gesprächen, wie etwa mit Familie Lehmayer aus Pyrbaum. Die Familie ist GRANDER®-Anwender der ersten Stunde und konnte viel über ihre Erfahrungen mit der Wasserbelebung erzählen. Neben unzähligen Versuchen, die sie mit GRANDER® belebtem Wasser gemacht hat, füllte die Familie vor 15 Jahren GRANDER® belebtes Wasser in einer Flasche ab. Dieses Wasser wurde vor Kurzem von der Familie verkostet – und siehe da, es schmeckte frisch, herrlich und einwandfrei.

Weitere Anwender berichteten von dem geänderten Trinkverhalten der Familienmitglieder, von üblichen Softdrinks wurde unerwarteter Weise das belebte Wasser zum Alltagsgetränk. Und dass GRANDER® nicht nur gut schmeckt, sondern sich auch bezahlt macht, bestätigen viele Messebesucher: durch belebtes Wasser kann in erstaunlich vielen Bereichen gespart werden: Es verwertet beispielsweise Rohstoffe besser und ermöglicht so den sparsameren Einsatz von Reinigungsmitteln, Shampoo und Duschgel, verringert Kalkablagerungen und Rostbildung, schützt die Heiz- und Klimaanlage, senkt Heiz- und Kühlkosten und vermindert die Verschlammung in Heizungen und Rohren.

 

Auch zahlreiche andere Familien machten bereits sehr positive Erfahrungen mit der GRANDER®-Wasserbelebung – wie etwa auch die Familie Gronbach aus München. >> Kurzclip - Familie Gronbach berichtet ...

Video

Zurück

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusiven Zugang zu interessanten Informationen.

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt abonnieren" stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.