Landwirtschaftliche Betriebe Deutschland

Eier Renner

"Unser bodenständiger Betrieb ist seit Generationen im Familienbesitz. Auf unseren Feldern produzieren wir das eigene Futter für unsere Hühner. So ist auch unser Leitspruch entstanden 'Weil man bei uns noch weiß, wo’s herkommt'. Getrunken wird ausschließlich GRANDER®-Wasser.
weiterlesen ...

Milchhof Große Kintrup - natürlich und schonende Milchproduktion

Seit Generationen schon führt die Familie von Leonhard Große Kintrup einen landwirtschaftlichen Betrieb, der eingebettet in die münsterländische Parklandschaft und umgeben von grünen Wiesen ist. "Auf dem Hof geben derzeit 220 Kühe Milch für zahlreiche wertvolle Milchprodukte. Ein moderner Stall, Futtermittel ohne Gentechnik und GRANDER®-Wasser sind die Voraussetzungen für den Erfolg."
weiterlesen ...

Verbesserung der Güllequalität druch GRANDER®

In der Milchviehhaltung gibt es je nach Hofgröße unterschiedlich anfallende Güllemengen. Die Gülle ist Teil der Kreislaufwirtschaft auf dem Bauernhof. Durch den Einbau eines GRANDER®-Wasserbelebungsgerätes können die Rinder wertvolles, belebtes Wasser trinken. Für die Verbesserung der Güllequalität ist der Einsatz eines "Doppelzylinder"-Gerätes sehr wirkungsvoll.
weiterlesen ...

Belebtes Wasser in der Landwirtschaft

Erich Kamp aus Hall bei Admont ist Landwirt aus Leidenschaft. Nach dem Motto "Was für uns Menschen gut ist, kann auch dem Vieh nicht schaden" entschlossen sich Silvia und Erich Kamp im Juni 2001, die GRANDER®-Wasserbelebung in Haus und Hof einbauen zu lassen.Seit Jahren sind Silvia und Erich Kamp überzeugte GRANDER®-Anwender und das hat auch seine Gründe.
weiterlesen ...

Landwirtschaft und Tiergesundheit

Einer der "ältesten" praktischen Anwender der GRANDER®-Wasserbelebung ist wohl der in Hall bei Admont ansäßige Tierarzt Dr. Gottfried Granig.Als begeisterter Paragleiter und Naturmensch ist er immer bestrebt, seinen Patienten etwas mehr zu bieten als reine Schulmedizin. So schwört der Landtierarzt auf die Anwendung von Homöopathie in Symbiose mit belebtem Wasser. "Sehr viele Medikamente verdünne ich mit abgekochtem belebtem Wasser. Ich bin überzeugt, dass sie dadurch länger halten.Auf Bauernhöfen, wo die Tiere belebtes Wasser zu sich nehmen, habe ich weniger zu tun", beschreibt Dr. Granig seine positive Erfahrung. Und ihm kann man keinesfalls nachsagen, dass er zu wenig Erfahrung mit GRANDER® hätte. Hat er doch die Belebung in seinem Haus bereits seit ca 20 Jahren eingebaut!
weiterlesen ...

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusiven Zugang zu interessanten Informationen.

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt abonnieren" stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.
wassersymposium 2019