Krankenhäuser & Praxen Deutschland

GRANDER® belebtes Wasser in der Zahnarztpraxis von Dr. Erik Loe

"Seit September 2013 verwenden wir GRANDER®-Wasser in unserer Zahnarztpraxis. Wir arbeiten ganzheitlich und naturheilkundlich orientiert. Daher steht der Mensch bei uns im Mittelpunkt. Der Mensch besteht zu über 80% aus Wasser, leider meist von mäßiger Qualität. Fasziniert hat uns die Tatsache, dass belebtes, gesundes Wasser unbelebtes Wasser wieder neu beleben kann.
weiterlesen ...

Rostproblematik auf Schloss Steffling gelöst

Seit 2012 betreibt Dr. Michael Foti auf Schloß Stefling in Bayern/DE seine privatärztliche Praxis. Seine Erfahrungen mit GRANDER® sind äußerst gut - seit 2 Jahren hat er ein kleines Wasserbelebungsgerät unter der Spüle im Einsatz. Um die Wasserqualität zu verbessern, entschloss er sich im März 2016 die GRANDER®-Wasserbelebung in die zentrale Hauptwasserleitung einzubauen ...
weiterlesen ...

Praxis Römelt - Praxis für Frauenheilkunde & Geburtshilfe, Münster

Nachdem Familie Römelt die Vorteile der GRANDER®-Wasserbelebung im Privathaus erfahren hatte, war der Entschluss, die Wasserbelebung auch in der Praxis einzusetzen, schnell gefasst. Nun können die Patientinnen und werdenden Mütter während des Praxisbesuches hochwertiges, belebtes Wasser genießen. „Gutes“ Wasser ist eine wichtige Grundlage für alle Körperfunktionen und den Stoffwechsel, gerade weil wir zu einem Großteil aus Wasser bestehen.
weiterlesen ...

Juliane Hellenkemper - Praxis für Tanztherapie und Klangmassage, Münster

Seit 1996 setzt Frau Hellenkemper die GRANDER®-Wasserbelebung im Hauswasserbereich ein und möchte das belebte Wasser nicht mehr missen. Aufgrund der positiven Erfahrungen im Haushalt, wie weiches Wasser, verbesserter Geschmack von Speisen und Getränken und üppiges Pflanzenwachstum, wurde im Bereich Regenwasser und im Gartenteich die GRANDER®-Wasserbelebung in Form von Zylindergeräten „nachgerüstet“.
weiterlesen ...

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusiven Zugang zu interessanten Informationen.

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt abonnieren" stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.
wassersymposium 2019