Wassertrinken: Das A und O

GRANDER® hilft den Wasserhaushalt zu balancieren

Wassertrinken: Das A und O @Rol.Art Images
Die Bedeutung des Wassers für den menschlichen Körper ist nur schwer zu begreifen. Wasser ist nach Sauerstoff der zweitwichtigste Stoff, den wir unserem Körper regelmäßig zuführen müssen. Gerade einmal 3 Tage können wir es uns im Extremfall leisten, auf die Wasserzufuhr zu verzichten – ratsam ist das nicht.

Speziell jetzt im Sommer ist es wichtig, auf den eigenen Wasserhaushalt zu achten. Die Menge an Wasser, die dem Körper zugeführt wird, ist maßgeblich an der Regulierung der Körpertemperatur beteiligt. Ist der Körper ausreichend mit Wasser versorgt, lassen sich hohe Temperaturen besser aushalten und der Körper bleibt leistungsfähig. Neben der körperlichen- ist auch die kognitive Leistungsfähigkeit abhängig vom Flüssigkeitshaushalt. Um einen klaren Kopf zu bewahren, braucht das Gehirn genug Wasser.

Zentrum eines geregelten Wasserhaushalts ist das Bewusstsein, von sich aus genügend Wasser zu trinken. In diesem Bereich leistet GRANDER® seit Jahren Pionierarbeit. Vielen Menschen fällt es ganz einfach schwer, regelmäßig und ausreichend zu trinken.  Unsere Anwender schätzen GRANDER®, weil ihnen das regelmäßige Wassertrinken leichter fällt. Weil es ihnen besser schmeckt, verspüren sie von sich aus das Bedürfnis, mehr Wasser zu trinken.

Besonders ältere Menschen und Kinder neigen dazu, das Durstgefühl zu ignorieren oder zu unterdrücken. Gerade für sie ist es wichtig, das Wassertrinken bewusst in den Vordergrund zu stellen und sie zu ermutigen, ausreichend Wasser zu trinken.  Unser Tipp:

Machen Sie das Wassertrinken zu einer bewussten Handlung!

Zurück

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusiven Zugang zu interessanten Informationen.

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt abonnieren" stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.