ept - Buching

GRANDER® als Wettbewerbsvorteil

Ept bedeutet elektronische Präzisionstechnik und das auf höchstem Niveau. Als familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen sind wir seit vielen Jahren kompetenter und leistungsstarker Partner bei der Entwicklung und Produktion von standardisierten und kundenspezifischen Steckverbinderlösungen - und das weltweit.

ept logo

Die Erfahrungen mit der GRANDER® Technologie beim Drahterodieren

Der Einsatz der GRANDER®-Technologie begann bei ept, dem weltweit agierenden Allgäuer Unternehmen für elektronische Präzisionstechnik auf höchstem Niveau, im Jahr 2007. Zertifizierte Qualität nach ISO 9001:2000 in Form von kundenspezifischen Automotive-Lösungen verlässt seit Jahren die Produktionsstätten. Über 700 Mitarbeiter sorgen für höchste Standards.

In einem überschaubaren Rahmen wurde für 6 Drahterodier- sowie 2 Start-loch-Bohrmaschinen sowohl das Frischwasser, das Prozesswasser und auch das Maschinen-Kühlwasser mit der GRANDER®-Technologie ausgestattet.

Der verantwortliche Abteilungsleiter beschreibt seither folgende Beobachtungen:

  • Weniger Aufheizung des Prozesswassers
  • Kein Lochfraß mehr sowohl bei Stahl als auch bei Hartmetall
  • Kein Wasserwechsel mehr von Kühl- und Prozesswasser
  • keine Zusätze mehr nötig in Kühl- und Prozesswasser trotz HM, Cu, Al, AMCo u. pulverlegierte u. normale Stähle
  • Längere Haltbarkeit der Pumpen
  • Kein Reinigen mehr
  • Filter machen auch bei Alu nicht mehr zu
  • Deutlich weniger Drahtrisse
  • Geringere Rauhtiefen der Schnittflächen
  • Schnittspalt um ca. 5 µm breiter. Dieser erfordert eine einmalige Umstellung der Korrektur, die dann gleichbleibend steht und eine höhere, gleichbleibende Präzision bedeutet.

 

Veränderungen durch die GRANDER®-Technologie:


Bedarf an Deionisiertem Wasser

  • Von 250 l/Maschine/Tag bei 3 Schichten auf 150 l/Maschine/Tag bei 3 Schichten

Verbesserung 40%

 

Reinigung der Drahterodierköpfe

  • Von 4x/Jahr auf 1x/Jahr

Verbesserung 300 %

 

Maschinenkühlung

  • Von 15,5°C heruntergekühlt auf 14°C

Verbesserung 10 %

 

Filterleistung

  • Von 1.100 Betriebsstunden auf 1.800 Betriebsstunden

Verbesserung 60 %

 

Alle 8 Maschinen werden von einem zweigeteilten, zentralen Kühlwasserbehälter versorgt. Im Vorbecken wird von ca. 20° auf 15°C über einen Wärmetauscher heruntergekühlt. Im Nachbecken fließt das Wasser mit diesen 15° ein und verlässt den mit einem GRANDER®-Gerät ausgestatteten Behälter mit 12°. Auch der gemeinsame Prozesswasser-Behälter ist bei ept mit einem GRANDER®-Gerät ausgestattet.

 

1488

 

VORTEILE bei ept im Bereich Drahterodieren:

Alle Argumente tragen einem gewissen Wettbewerbsvorteil bei, der sich preislich signifikant auf jedes einzelne Werkstück nieder schlägt.

 

ept logo

 

UMWELT:

Alle sprechen vom Umwelt-Gedanken. Hier können Sie unserer Umwelt Gutes tun, indem Sie ein nahezu unbelastetes Wasser der Natur zurück geben. Sie können Chemie reduzieren bzw. sogar darauf verzichten. 

 

Nachhaltigkeit  -  einmalige Investition  -  erfahrungsgemäße Wirkung über 25 Jahre

 

Nutzen Sie die GRANDER®-Technologie.

Die Investition ist einmalig, der Vorteil bleibend!

... und unserer Natur zuliebe!

Zurück

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusiven Zugang zu interessanten Informationen.

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt abonnieren" stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.