Kunden- und Interessententag bei GRANDER®

Viele GRANDER®-Kunden und Interessenten in Jochberg

Kunden- und Interessententag bei GRANDER® GRANDER®
Am 14. September 2018 fand der fünfte GRANDER®-Kunden- und Interessententag in der Unternehmenszentrale von GRANDER® in Jochberg statt. Auch diesmal nahmen über 70 Kunden und Interessenten aus Österreich, Deutschland und Italien teil und warfen einen Blick hinter den Kulissen der GRANDER®-Wasserbelebung. 

Nach dem gemütlichen Come Together mit Prosecco und Brötchen begrüßte Mag. Karin Wagner die Gäste und stellte das Programm vor. Geschäftsführer Johann Grander begeisterte die Besucher mit seinem sehr persönlichen Vortrag über die Entwicklungs- und Entstehungsgeschichte von GRANDER® und Dipl. Ing. Johannes Larch informierte die Besucher über die Wirkungen von belebtem Wasser und die Wirkungsweise der GRANDER®-Wasserbelebung.

Im Rahmen der Betriebsführung wurden die Besucher zu einer Geschmacksverkostung eingeladen. Dazu wurden Zitronen ausgepresst und mit unbelebtem Wasser verdünnt - extra aus dem Nachbarort St. Johann in Tirol mitgebracht - und in zwei Krüge aufgeteilt. Die Krüge wurden auf zwei GRANDER®-Wasserbelebungsgeräte gestellt, die im Abstand von einiger Metern voneinander entfernt standen. Eines davon war ein "Fake-Gerät", d.h. ein leeres Gerät ohne Füllung mit dem Wirkmedium "GRANDER®-Informationswasser". Die Gäste probierten beide Zitronensäfte und gaben anonym ihre Bewertung ab.

Das Ergebnis war unglaublich:  97% erkannten und erschmeckten den Unterschied zwischen der belebten und unbelebten Probe. Die GRANDER®-Wasserbelebung machte einen deutlichen Unterschied spürbar!


Die Gäste waren von den belebten Stunden bei GRANDER® sehr beeindruckt. Besonders der herzliche Empfang und die persönliche Betreuung trafen auf positive Resonanz. Aber auch das große Produktsortiment von GRANDER® ließ die Gäste staunen, vom kleinsten Gerät (GRANDER®-Schlüsselanhänger) bis hin zum GRANDER®-Wasserbelebungsgerät für die Industrie, das 120 kg wiegt. Ein besonderes Erlebnis war die Stolleneinfahrt mit der alten Grubenbahn, bei der es hieß: Helme aufsetzen und los geht´s. Aus dem alten Bergwerksstollen - aus der Stephaniequelle - entspringt das Wasser für das Original GRANDERWASSER®.

Wir bedanken uns bei unseren Kunden für den Besuch und das Interesse, den GRANDER®-Fachberaterinnen und Fachberatern Brigitte Fries, Gertrud Bauer, Otmar Lerch, Klaus Bruckner und Claus Schoch aus Deutschland sowie Maria Lassacher, Franz Tutschka und Philipp Grander aus Österreich. Ein großer Dank geht auch an die fleißigen Bienen hinter den Kulissen für die Bewirtung und Betreuung und an die Referenten und Vortragenden.

Aufgrund des großen Interesses wird am 19. Oktober ein weiterer Kunden-/Interessententag stattfinden. Wir freuen uns schon jetzt und hoffen wieder auf viele Anmeldungen.

Zurück

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusiven Zugang zu interessanten Informationen.

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt abonnieren" stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.