Der Wassermann von Tirol

Das Leben von Johann Grander

Die Filmproduktion "Der Wassermann von Tirol" zeigt das Leben von Johann Grander. Mit viel Altersweisheit, Humor, und Selbstironie berichtet Grander über seine Erfindung und den Umgang mit der Natur. Freunde und begeisterte Anwender des GRANDER®-Wassers, wie Hansi Hinterseer oder der Erzbischof von Salzburg, Alois Kothgasser, melden sich ebenso zu Wort.

Der Wassermann von Tirol Kapitel 2 - 5

 

GRANDER®-Wasser, das belebte Wasser ist heute in weiten Teilen der Welt ein häufig verwendeter Begriff. Menschen auf allen Kontinenten schätzen seine ursprüngliche Kraft und wohltuende Wirkung.

Johann Grander war es, der die Wasserbelebung entdeckte und seinem Verfahren den Namen gab.

Johann Grander: "Ich habe die Wasserbelebung nicht entdeckt, sondern finden dürfen."

Newsletter

Schon gesehen?

GRANDER®-News

  • 1
  • 2
  • 3
Konradinschule löste Gewinn der GRANDER®-Weltwassertag-Kids-Challenge ein

Konradinschule löste Gewinn der GRANDER®-Weltwassertag-Kids-Challenge ein

Die Klasse 1 b der Konradinschule Kaufbeuren hat am 7. Juli ihren Gewinn - einen Ausflug ins Trauchgauer Alpenfreibad und... Weiterlesen

Wassertrinken: Das A und O

Wassertrinken: Das A und O

Die Bedeutung des Wassers für den menschlichen Körper ist nur schwer zu begreifen. Wasser ist nach Sauerstoff der zweitwichtigste Stoff... Weiterlesen

Konradinschule gewinnt 1. Preis bei der GRANDER®-Weltwassertag-Kids-Challenge

Konradinschule gewinnt 1. Preis bei der GRANDER®-Weltwassertag-Kids-Challenge

Die Klasse 1 b der Konradinschule Kaufbeuren gewinnt mit ihrem Wasserprojekt den 1. Preis bei der GRANDER®-Weltwassertag-Kids-Challenge. GRANDER-Fachberater Claus Schoch übergab... Weiterlesen